Eine KLEINE Auswahl von möglichen Systemen möchten wir Ihnen hier vorstellen.
Wir stellen gerne ausführliches Informationsmaterial zu diesen und weiteren Systemen der Hersteller zur Verfügung!

 

 Wendeschlüsselsystem DOM ix TwinStar

 


Das System DOM ix TwinStar ist als codierte Einzelschließung sowie im Schließanlagenbereich einsetzbar.

Das neue Wendeschlüsselsystem ist durch eine schwimmend gelagerte Doppelrolle im Schlüssel besonders gut gegen unberechtigte Kopien geschützt.
Dank eines komplexen Systems - 11 gefederte Zuhaltungen, davon 10 Stiftzuhaltungen und 1 Sperrwellenzuhaltung - bietet es sich für Eigenheime bis
hin zu Großobjekten mit hohen Sicherheitsstandards an. Außerdem bietet die komfortable "2 in 1"-Variante für registrierte Einzelschließungen (und Schließanlagen ab Quartal 3/2017) die Möglichkeit, bei Schlüsselverlust den Erstschlüsselsatz durch Umcodieren des Zylinder zu deaktivieren.

Weitere Wendeschlüsselsysteme: DOM ix HT

 

   Wendeschlüsselsystem IKON R10



Das neu entwickelte System IKON R10 ist für alle Einsatzbereiche gerüstet. Eine Kombination von Stiftsystem, Abtaststifte und Exzenterstift sorgen für den größtmögliche Sicherheit und Kopierschutz.

 
  IKON SK6 - Vectorprofil




Das konventionelle Schließsystem IKON SK6-Vectorprofil ist für den Einsatz in Schließanlagen bestens geeignet!

Weitere konventionelle Systeme: IKON SK6-Multiprofil, SK6-Sperrwelle mit Undercut

 
  Wendeschlüsselsystem EVVA 4KS



       

Das 4-Kurven-System ist das widerstandsfähigste unter den mechanischen Schließsystemen.
Mit patentierter federfreier Kurventechnologie ist 4KS für härtesten Einsatz geeignet.
Der Wendeschlüssel bietet komfortables Ansteckverhalten und dreht sich leicht und leise im Zylinder.
Höchste Sicherheit bietet die überschneidende Kurvenfräsung.

Weitere EVVA Wendeschlüsselsysteme: EVVA ICS, MCS

 

 

 

 

Das bietet Ihnen das Wende­schlüssel­system janus:

  • Geprüft nach DIN EN 1303 und DIN 18252

  • Seri­en­mäßig geschützt gegen Schlagpi­cking

  • Pro­filzylinder mit meh­reren Stift­reihen

  • Län­genve­r­änderbare Zylinder in "Sandwich-Bau­weise"

  • Optional mit Zylinder-Gehäu­s­e­kappe aus Chrom­ni­ckel­stahl

  • Schlüs­sel aus hoch­wer­tigem Neusilber mit roter Glaskugel als Erkennungs­merkmal

  • Aus­schließ­lich pat­entge­schützte Schlüs­sel­profile

  • Stulpschraube: M5 x 80 mm, Stahl ver­ni­ckelt (Mes­sing optional)

  • Ge­eig­net für komplexe Schließ­anlagen im gewerb­li­chen Bereich

  • Ge­eig­net für regi­s­trierte Schließungen im privaten Bereich

weitere BKS Systeme: